Burn out, Grenzen setzen und wie ätherische Öle hier helfen

Du hast im Blogpost „Burn out und der Sinn deines Lebens“ gelesen, das es wesentlich für ein glückliches Leben ist, herauszufinden für was du jeden Morgen aufstehst. Doch was ist, wenn du jeden Morgen für eine Arbeit aufstehst, die dir viel Spaß macht, die dich aber zeitlich sehr fordert und an deine Grenzen bringt?

Dann gibt es definitiv einen Fehler im System. Dann frage ich dich: „Hast du deine Grenzen klar kommuniziert?“
Wissen deine Familie, deine Freunde, deine Arbeitskollegen und auch dein Chef, wo deine Grenzen sind? Wissen sie wie du tickst?

Fertige eine Gebrauchsanleitung von dir an

Dein Umfeld kennt deine Grenzen nicht, wenn du diese nicht klar kommunizierst. Wie sollen sie sich also danach richten? Sie fordern zu viel von dir, weil du nicht NEIN sagst. Sie kommen zu Zeiten (zB abends) in denen du schon auf Entspannung umgeschaltet hast, weil du erreichbar bist. Sie fordern Tätigkeit und Dinge die du gut kannst, aber nicht machen möchtest, weil du dem überdrüssig bist, … weil du nicht STOP sagst.

Du verlierst dich … in den anderen … statt dich auf dich zu konzentrieren. Werde dir so wichtig, das du dich auf die Suche nach deinen Grenzen machst und kommuniziere diese. Werde dir so klar, was DU im Leben willst und wie DU dir dein Leben vorstellst. Am Ende deines Lebens würdest du bereuen, es nicht versucht zu haben. Als Krankenschwester habe ich dies so oft bei Sterbenden miterlebt.
So eine Lebensweise ist nicht egoistisch, wie du nun vielleicht denkst.
Was ist falsch daran, wenn es dir gut geht? Nur wenn du voller Energie und freudig durchs Leben schreitest, kannst du andere mit dieser Lebensfreude infizieren. Lebe es deinen Kindern, deinen Arbeitskollegen und Freunden vor und es verbreitet sich in der Welt.

Wenn du für dich klar weißt was dir gut tut, was dir schadet und du danach lebst, dann kann sich dein Umfeld daran orientieren.
Ja, es werden Menschen in deinem Leben gehen, weil ihr Lebensplan nicht mit deinem vereinbar ist. Und ja, es werden neue Menschen kommen, weil ihr euch gegenseitig unterstützt und fördert. That´s life.

Ein Tool dir Klarheit zu bringen ist der Test „6 Schritte zu deinem wahrem ICH“. Kostenlos hier herunterladen.
Auch ein individuelles Coaching ist ein Weg sich auf in Richtung eines glücklichen und gesunden Lebens zu machen.

Ätherische Öle bei Burn out

Klarheit schaffen mit Patchouli

Patchouli verbindet dich mit deinem ureigenem Wesen, mit deinem Sein. Lässt du dich mit dem Patchouli auf eine Mediation ein, oder verwendest ihn für eine Zeit lang bewusst, so verbindet er dich mit deinem Lebensplan. So erlangst du Klarheit über dich.

Selbstliebe entwickeln mit Rose

„Ich bin es Wert ein Leben nach meinen Vorstellungen zu führen“, ist eine Kernaussage der Rose. Die Rose unterstützt dich in zweifelnden Lebenssituationen dir selber treu zu bleiben.

Vertrauen mit Berglavendel

Berglavendel unterstützt dich dabei das Bedürfnis nach deinem eigenen Raum wahrzunehmen und umsorgt dich mit dem Gefühl das dies in Ordnung ist. Er schenkt dir Vertrauen in deine Instinkte und umhüllt dich sanft schützend.

Grenze setzen mit Thymian

Thymian ist das Mut und Kraftöl in der Aromatherapie. Es verhilft dir Vertrauen in dir selbst zu finden. Der Thymian nimmt dich an der Hand und steht dir stärkend zur Seite, wenn du dich deinen Schattenthemen widmest. So gelingt es dir viel leichter deine Grenzen klar zu kommunizieren.

Eine feine Auswahl an ätherischen Ölen findest du auch bei feeling.at.

 

Diese Empfehlungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Therapeuten. Verwende ausschließlich 100% naturreine ätherische Öle die für die Aromatherapie und Aromapflege geeignet sind.

, , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.