Sensoleo – Regionalität wird hier großgeschrieben

Destille     Daniel Fuchs

Sensoleo, eine Firma in Oberösterreich die man noch wenig kennt, hat Qualität und Biss. Anfang Mai 2018 besuchte ich im Rahmen einer überaus gelungenen VAGA Veranstaltung (Vereinigung für Aromapflege und gewerbliche Aromapraktiker) Daniel Fuchs in Esternberg.

Der Destillateuer Daniel Fuchs und seine Frau betreiben in Esternberg (OÖ) seit Sommer 2017 eine ätherisch Öl-Destillerie. Kommt man mit Daniel ins Gespräch, merkt man schon bei den ersten Worten, hier spricht ein echter Tüftler und Umsetzer. So wurde seine Destille genau nach seinen Vorstellungen angefertigt und bei ihm aufgebaut. An Ideen mangelt es ihm nicht, wie seine Frau mit lachenden Augen erzählte. „Ich muss ihn oft einbremsen, weil wir das Ganze sonst nicht stemmen würden“, erzählt sie mit einem Augenzwinkern.

So nah wie möglich

An diesem Punkt teilt sich meine Philosophie mit Sensoleo. Neben Qualität, ist Regionalität und Nachhaltigkeit für mich ein enorm wichtiges Thema. Jede Firma, deren Produkte in meinen Shop möchten, wird auf Herz und Nieren geprüft. Stimmt die Philosophie überein, findest du auch die Produkte in meinem Shop. So habe ich auch die Firma Sensoleo in Esternberg besucht und mich mit dem Geschäftsführer Daniel Fuchs unterhalten.

Herausforderungen im Betrieb

Schon bei den ersten Worten von Daniel merkt man, hier spricht ein Liebhaber. Angefangen mit kleinen Tischdestillen betreibt er nun eine Destille mit 500 l Fassungsvermögen. Er erzählt vom spannenden Vorgang der Destillation, dass er ständig die Temperatur im Auge behalten muss, um ein qualitativ hochwertiges Öl und Hydrolat zu erhalten und von seinen anfänglichen Fehlversuchen, wo er das Öl und Hydrolat zum Blumen gießen verwenden musste, weil einfach die Qualität nicht stimmte.

Es kommen bei ihm vorzugsweise Nadelöle wie Riesentanne, Weißtanne und Fichte in die Destille. Hier bedient er sich den Hölzern umliegender Bauern, die ihm das Material zur Verfügung stellen. Was nicht heißt, dass er dies geliefert bekommt. Daniel fährt selbst in den Wald und holt das Holz, zu Hause wird dies dann für die Destille zurecht gemacht. Hauptsächlich die Nadeln und kleine Äste kommen in die Destille. Der Rest wird zum Anheizen verwendet.

Hydrolat   Ätherisches Öl auf Hydrolat

Lavendel und Immortelle sind geplant

Der Anbau von Kräutern ist extrem aufwändig. Das Unkraut muss von Hand entfernt werden, da noch wenige Maschinen zum Bewirtschaften der Felder zur Verfügung stehen. Was für ihn und seine Familie eine enorme Herausforderung darstellt. Bergamottminze war eines der ersten Kräuter, die es in die Destille schafften. Für die Zukunft sind ein Lavendelfeld geplant und auch die Immortelle würde Daniel reizen. Hierzu müssen aber noch mehr Gerätschaften und Erntehilfen angeschafft werden.

Heute haben wir die Schafgarbe destilliert. 500 l Schafgarbe wurde das ganze letzte Jahr von Familie und Freunden gesammelt (Wildsammlung) und getrocknet. Die Ausbeute dabei ist relativ gering. 40 l Hydrolat und eine winzige Menge ätherisches Öl wurden dabei gewonnen.

Sensoleo und das Sortiment

Besucht man den online Shop von Daniel Fuchs, so bemerkt man schnell, dass er ein gut aufgestelltes Sortiment anzubieten hat. Zitrone, Orange, Niaouli, Weihrauch und auch Teebaumöl sind zu finden. Auch hier ist seine Philosophie spürbar. So greift er nicht, wie viele ätherische Ölfirmen, auf Großlieferanten zurück, sondern sieht sich nach den Bauern um, die destillieren. Er versucht gezielt Großhändler zu umgehen, um die Bauern zu fördern.

Ab Spätsommer gibt´s ätherische Öle und Hydrolate von Sensoleo bei mir im Aromaspecials Shop.

Dich interessiert die Welt der ätherischen Öle, dann kann ich dir das Grundlagenseminar der Aromatherapie wärmstens empfehlen.

, , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.