Energiearbeit mit Düften

Lebe das Leben!

Energiearbeit mit Düften

1 Tages – Workshop

Da ätherische Öle ganzheitliche Substanzen sind, also auf den Körper, auf den Geist und die Seele eine Wirkung zeigen, ist der Bereich des Humanenergetikers ein äußerst spannendes Arbeitsfeld. Energetiker gehen davon aus, dass Erkrankungen immer auch mit einer Störung im Energiefeld eines Menschen einhergehen. Viele Energetiker sind sogar der Ansicht, dass eine Erkrankung von langandauernden, chronischen Störungen verursacht wird. Durch Energiearbeit werden solche Störungen im Energiefeld lokalisiert und ausgeglichen.

Zielgruppe: Personen, die im Gesundheits- und Wellnessbereich tätig sind, insbesondere auch Pflegepersonal, und Menschen, die sich für Energiearbeit mit ätherischen Pflanzenölen interessieren.
Für DGKP anerkannte Fortbildung nach § 63 GuKG!
Voraussetzungen für die Teilnahme: Basiswissen in der Aromakunde von Vorteil, aber nicht verpflichtend.

Termin für Vöcklabruck (OÖ)

10. November 2017 (09:00 – 17:00 Uhr)
30. November 2018 (09:00 – 17:00 Uhr)
Ort: Seminarhaus St. Klara, Salzburgerstr. 20, A-4840 Vöcklabruck

Termin für Graz (Stm.)

24. September 2017 jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr)
Dieses Seminar findet im Anschluss an das Seminar >Aromaanwendungen in der Altenpflege<  statt.
21.02.2018 jeweils von 9:00 – 17:00 UhrDieses Seminar findet im Anschluss an das Seminar >Aromaanwendungen in der Altenpflege<  statt.
Inhalt

In diesem Workshop lernst du die Grundlagen der Energetik kennen, wie du ätherische Öle energetisch einsetzen und anhand von Übungen das Gehörte umsetzen kannst.

  • Grundlagen der Energetik
  • Das 3 Ebenen Model der WKO
  • Methoden des Energieausgleichs
  • Energiesysteme in unserem Körper
  • Übersicht über Chakren
  • Was ist die Aura?
  • Die fünf Rhythmen
  • Innere Balance für unseren Körper und unseren Geist
  • Ganzheitliches Körpertraining angelehnt an das bodyART System
  • Energieübungen für mehr Vitalität und Gesundheit
  • Duftmediation

Um eine Teilnahmebestätigung zu erhalten, ist eine Anwesenheit von 80% erforderlich.

Preis

€ 150,- (inkl. 20 % USt.)