Mandelstangerl

Das folgende Rezept stammt von meiner Oma, die die besten Mandelstangerl der Welt macht ;-D. Ich hab das Rezept leicht abgeändert und mit ätherischen Ölen gepimpt! Ein “must have” bei uns zur Weihnachtszeit!

Du brauchst dafür:

  • 150 g Zucker (optional Birkenzucker oder Mascobadozucker)
  • 150 g Butter (optional Kokosfett, oder Butter mit Kokosfett gemischt)
  • 3 Dotter
  • 250 g Mehl (optional mit Dinkel/Vollkornmehl gemischt)
  • 1/16 l Milch
  • 3/4 Pck. Weinstein Backpulver
  • 150 g geriebene Mandeln (optional geröstet, geriebene Haselnüsse schmecken auch prima)
  • 3 Tropfen Vanilleöl (ätherisches Öl) 

Zum Befüllen:

  • Marillenmarmelade

Zum Glasieren:

Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen. Den Teig durch den Fleischwolf mit Keksaufsatz drehen und ca 3 -4 cm Stangerl aufs Blech setzten. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C backen. Nach dem Backen auskühlen lassen. Mit Marillenmarmelade zusammensetzten, zur Hälfte in die Schokoladenglasur tunken und auf dem Blech trocknen lassen. In verschlossenem Behälter aufbewahren.

Glasur:

Schokolade sanft schmelzen, Butter soviel dazugeben das es eine sahnige Konsistenz ergibt, wenn alles geschmolzen ist, 2 Tropfen Orangenöl dazu tropfen, nochmals gut durchrühren und gefüllte Stangerl mit einem Ende eintauchen.

 

, , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.