DIY Duftsteine

Ferienende naht und mit ihm gehen uns manchmal die Ideen aus, mit welchen Tricks wir unsere Kids von Tablet, Nintendo und Co weglocken können. Ein kreativer Basteltipp für Volksschulkinder muss her. Beim Basteln von bunten Duftsteine haben die Kiddys viel Spaß, sind motiviert für die Schule und haben einen duftenden Begleiter, wenn das Schule gehen mal nicht so lustig ist.

Suche dir beim Spazieren gehen, am Bach oder am/im See 1-2 Steine in der Größe von Handschmeichlern. Sie sollen eine schöne glatte Oberfläche haben und 1 Tropfen ätherisches Öl aufnehmen können. Besonders Schöne findest du in Seen oder an Ufer von Bächen, diese sind meist vom Wasser rund geschliffen und lassen sich gut bemalen.

 

Jana beim Steine suchen

 

An alle Erwachsenen 😉 Lass dein Kind selber schöne Steine suchen. Es sollen ja persönliche Duftsteine werden, zu die deine Süßen einen Bezug haben.
Zu Hause säuberst du sie mit klarem Wasser und legst sie  in die Sonne zum Trocknen.

Nun überleg dir was du auf deine Steine aufmalen möchtest. Ist es ein wilder Tiger der dir Kraft schenkt, eine Fee die dich beschützt, oder ein Wolf der dir das lernen leicht macht?  Aber auch ein kunterbuntes Muster, das dich fröhlich stimmt und zu guter Laune verhilft, tut ihren Zweck!

Hast du dein Motiv gefunden, geht es ans anmalen!

Die Steine kannst du ganz einfach mit Wasserfarben bemalen oder du lässt dir von einem Erwachsenen helfen und bemalst diese mit Acrylfarben, diese decken wesentlich besser und haften sehr gut . Bemalst du die Steine mit Acrylfarben, dann lass irgendwo ein kleines Fleckchen unbemalt. Der Stein muss ja den Duft, das ätherische Öl, noch aufnehmen können. Oder du bemalst den Stein nur auf der Oberseite und lässt die Unterseite frei zum Beduften. Im Anschluß gut trocknen lassen.

Nun suche dir mit Hilfe deiner Mama oder deinem Papa einen Duft, der für dich wunderbar riecht und wo du dich so richtig wohl fühlst. Vielleicht hast du ja ätherische Öle zu Hause, ansonsten findest du bei feeling eine feine Auswahl… Einstein Junior, Schutzengel, Zitrone, Litsea cubeba und viele weitere findest du hier!

Zum Beduften 1 Tropfen ätherisches Öl (nur 100% naturreines Öl verwenden) auf eine unbemalte Stelle geben und gut einziehen lassen. Das geht meist eh sehr rasch. Dann neben dich auf dem Schreibtisch oder in der Schule am Tisch platzieren oder immer wieder mal daran schnuppern.

Der Stein kann, je nach Größe auch in die Federschachtel eingepackt und individuell beduftet werden. Entweder morgens einen Tropfen drauf geben, damit sich dein Kind nicht allein gelassen fühlt (für Kinder die nicht gerne in die Schule gehen) oder du verwendest den Duftstein für Prüfungen und Tests. Dazu nimmst du den Lernduft deines Kindes und gibst den Tropfen nur bei einem Test auf den Stein. Hier wirkt er wunderbar unterstützend, fördert die Konzentration, das Merkvermögen und das Kind bleibt auch bei Prüfungen und Schularbeiten gelassener.

Viel Spaß beim Basteln und einen entspannten Schulstart!

 

Achte beim, Kauf von ätherischen Ölen auf gute Qualität! Nur 100 % naturreine ätherische Öle, die für die Aromapflege/Aromatherapie geeignet sind, verfügen über die beschriebenen Eigenschaften. Mit gutem Gewissen kann ich dir die Firma feeling aus Österreich empfehlen. Hast du gezielt Fragen zu den Ölen und zur Qualität, so freue ich mich auf eine Nachricht von dir!

, , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.